Vanquish organisiert den Vertrieb neu

Für einen besseren Know-how-Transfer zu den Kunden

Oldenburg, 01.06.2020

Der Value Added Distributor Vanquish aus Oldenburg stellt sich im Vertrieb neu auf. Übergreifende Ansprechpartner sollen den Know-how-Transfer aus den Business Units verbessern und die Kunden unterstützen, ganzheitliche Lösungen zu vermarkten.

„Unser langfristiges Ziel ist es, mehr Know-how gezielter an unsere Kunden zu transferieren“, erklärt Vanquish Geschäftsführer Henning Jasper. Bereits durch die Einführung der Business Unit Struktur 2018 zielte Vanquish darauf ab, die Kunden in die Lage zu versetzen, mehr Geschäft in den Bereichen Cloud, Thin Client Computing, MSP und Remote Access zu generieren.

„Wir haben festgestellt, dass sich die Zusammenarbeit punktuell sehr gut entwickelt, dass dabei jedoch der Blick auf die gesamte Lösung zu kurz kommt, die Aspekte aus allen vier Bereichen umfasst“, beschreibt Jasper und betont, wie wichtig, eine ganzheitliche Sicht ist. Genau diese wird die Restrukturierung des Vertriebs sicherstellen.

Vertriebsleiter Frank Preuß setzt auf eine übergreifende Vertriebsorganisation, die die Business Units dabei unterstützt, Kunden in die Lage zu versetzen, das Gesamtportfolio in Form ganzheitlicher Lösungen zu vermarkten.

Zusätzlich zum Vertrieb in den drei Business Units MSP, Cloud Access und IGEL kommt die Position eines Key Account Managers, die Thomas Löhndorf seit dem 1. Juni bekleidet. Dieser wird lösungsübergreifend im Tandem mit den Fokus Account Managern (FAM) der Business Units arbeiten. Ebenfalls übergreifend wird sich eine Vertriebsassistenz fokussiert und schnell um die Produktanfragen kümmern.

„Wir setzen auf größere Kundennähe“, betont Frank Preuß. „Wir möchten mit unseren Kunden, die heute nur bei einer Business Unit Produkte kaufen, über unser Lösungsportfolio sprechen und sie bei der eigenen Geschäftsentwicklung beraten und unterstützen“. Außendienst wird aus diesem Grund für den neuen Key Account Manager Thomas Löhndorf eine wichtige Rolle spielen. Auch wird er das Kunden-Feedback in die Business Units zurückspielen. „Damit gewinnen wir im Business Development an Geschwindigkeit. Ein Effekt von dem unsere Kunden profitieren“, freut sich Frank Preuß.

„Gerade im Zuge der Corona-Krise haben sich unsere Lösungen dabei bewährt, Mitarbeiter schnell und sicher ins Homeoffice zu bringen“, blickt Frank Preuß auf anstrengende Monate zurück, „Unsere Kunden können sich durch unser Lösungsportfolio bei ihren Kunden als kompetente Berater positionieren, die intelligente Lösungen abseits des Mainstreams realisieren. Eine echt Win-Win-Situation.“

Über Vanquish GmbH:

Die 2003 gegründete Vanquish GmbH ist eines der führenden Value Add Distributionsunternehmen für Managed Services und Cloud Access. Vanquish besitzt eine hohe Beratungskompetenz und hilft Herstellern und Kunden bei der Einführung neuer Produkte und Geschäftsmodelle. Derzeit verfügt das Oldenburger Unternehmen noch über ein weiteres Vertriebsbüro und Schulungscenter in Landshut.
www.vanquish.de

Ansprechpartner:
Henning Jasper

Vanquish GmbH
Steinkamp 20
26125 Oldenburg
Tel.: +49 441 34 04 98 - 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Agenturkontakt:
Andreas Raum

freyraum marketing GmbH
Neumarkter Straße 61
81673 München
Tel.: +49 89 12 30 59 85
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf Twitter oder XING!

© Vanquish GmbH: Ihr Value Added Distributor für Managed Services & Cloud Access