Workshop - Managed Service Portfolio und Servicekatalog -
Bausteine für Unternehmer

Format

Tages-Workshop-Veranstaltung 10 – 17 Uhr

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Geschäftsführer und Vertriebsleiter in IT-Systemhäusern, die Ihren Kunden zukünftig ein klares und verständliches Managed Service Portfolio aufzeigen und dessen Nutzen erfolgreich für mehr Umsatz argumentieren wollen.

Zielsetzung/Nutzen

Die Teilnehmer klären auch individueller Fragestellungen und erarbeiten sich eine sichere Basis für Ihr individuelles Managed Services Portfolio. Der Unterschied zu anderen Leistungen nach Zeit wird klar und der Nutzen für die Kunden kann präzise erklärt werden. Das Systemhaus wird damit sein Managed Service Wachstum stärken und intern auf eine breitere Basis stellen können.

Programm/Umsetzung

In diesem Workshop werden die Teilnehmer die folgenden Inhalte kennenlernen und sich gemeinsam mit Moderator Olaf Kaiser erarbeiten:
Den Aufbau eines guten, individuellen Managed Service Portfolios Die Abgrenzung zu nach Zeit abzurechnenden Leistungen Die Argumentation der Managed Service Leistungen Offene Diskussion von Fragen und wichtigen Hürden der Teilnehmer zum Thema Erarbeitung von individuellen Maßnahmen zur Umsetzung des Wunschportfolios Der Workshop hat viele aktive Praxis-Elemente und durch Übungen werden die erlernten Inhalte vertieft.

Teilnehmerzahl: mindestens acht, maximal zwölf Plätze

Preis pro Teilnehmer: 450 Euro zuzüglich MwSt.

Referenten:

Olaf Kaiser

ist DER Experte für den Aufbau und das Wachstum im Bereich Managed Services in ITSystemhäusern. Er begleitet seit vielen Jahren erfolgreich die Entwicklung von Managed Service Angeboten in IT-Systemhäusern, erst über eine Kooperation, dann innererhalb eines Managed Service Providers, nun als freier Berater und Partner in der UBEGA GmbH. Mit Herzblut, klar und verständlich vermittelt er die Inhalte und belegt sie mit vielen erfolgreichen Beispielen.

Teilnahmebedingungen des Trainings

Twitter