SecStick

  • t2w hero
  • SEC-Mobile
  • t2w slider 3 hersteller
  • team2work oben

Außer Haus und doch im Büro? Das ist keine Utopie mehr.

Die Produkte von team2work ermöglichen Ihnen einen mobilen, sicheren und performanten Zugriff via USB-Token von jedem internetfähigen Windows, Linux oder MacOS Gerät aus auf Ihren Desktop in der Firma, sei es eine Einzelplatzlösung oder eine Terminalserver Umgebung. Dabei nutzt team2work das SSH Protokoll in welches RDP verschlüsselt und komprimiert verpackt wird, welches eine sicherere, performantere und flexiblere Lösung darstellt als traditionelle SSL- und IPSec-VPN Technologie.

Serverteam2work 40hoch

Der SecStick Server ist die Schaltzentrale und verwaltet alle Zugänge und Zugriff der Sec-Sticks auf Ihr System. Der Server wird auf einem Windows PC oder Server installiert, wobei er ermöglicht, das auch Verbindungen zu anderen vorher definierten Zielsystemen im LAN zugegriffen werden kann.

Der Sec-Stick Server nach Anzahl der gleichzeitigen Zugriffe lizenziert. Wobei es hier 1er/5er und 50er Pakete gibt.

USBteam2work 40hoch

Der SecStick verbindet Sie mit Ihrem Arbeitsplatz PC oder Published Desktop und das ohne Softwareinstallation, einfach am USB-Port einstecken, Passwort eingeben und sofort greifen Sie auf Ihre gewohnten Programme und die vertraute Oberfläche zu. Durch SSHv2 Verschlüsselung haben Hacker keine Chance und es ist bis zu 10 mal schneller als IPSec VPN.

RemoteSupportteam2work 40hoch

Als IT-Dienstleister können Sie die SecStick-Server Kombination auch für den schnellen Remote Support nutzen. Installieren Sie bei allen Wartungskunden einen SecStick-Server und verteilen Sie an die Techniker Sec-Sticks. Dann kann jeder Techniker von überall aus mit seinem Sec-Stick eine gesicherte Verbindung zu einem beliebigen Kunden aufbauen.