RemoteScan/Quest

Scannen in Terminalserverumgebungen?

Mit RemoteScan kein Problem!

RemoteScan entwickelt seit 2003 Lösungen um in Microsoft Terminalserver, vWorkspace, Jetro Cockpit oder Citrix Umgebungen Scanner einzubinden. Jede Art von Twain oder WIA Scanner kann dann lokal an einen PC oder Windowsbasierten Thin Client angeschlossen werden und von dort aus in jegliche Applikation scannen die über einen Terminalserver veröffentlicht wird.

Durch die Sharing Funktion können außerdem andere PCs und ThinClients (auch Linux) auf die freigegebenen Scanner zugreifen.

Mit Remote-Scan ist Scannen in Terminalserver-Umgebungen kein Problem mehr, testen Sie es!

Enterprise TS/RDSH/CX

Scanner Veröffentlichung und Sharing für Terminalserver/Citrix/vWorkspace/Jetro Cockpit & Parallels RAS Umgebungen

ts-scanning-2014 icon 2

RS Enterprise User Edition

Die Enterprise User Edition gewährleistet die nahtlose gemeinsame Nutzung von Scannern und anderen Imaging-Geräten in jeder virtuellen Netzwerkumgebung. Die Anzahl der Lizenzen für RemoteScan Enterprise User Edition richtet sich nach der Zahl der Benutzer, die Zugriff auf einen Scanner benötigen. Sie können RemoteScan Enterprise User Edition nur zusammen mit Active Directory nutzen. Sollten Sie Active Directory nicht implementiert haben, benötigen Sie RemoteScan Enterprise.

LAN

Macht aus einem lokal angeschlossenen USB-Scanner einen Neztwerkscanner. Damit können viele Nutzer auf einen zentralen Scanner zugreifen.

remotescan icon 1